Das Ziel der Ergotherapie ist die Entwicklung und stätige Verbesserung der Handlungsfähigkeit, um Ihrem Kind die größtmögliche Selbständigkeit und Lebensqualität im Alltag zu ermöglichen.

Dies wird erreicht durch:

  • Verbesserung der sensomotorischen Fähigkeiten (Beweglichkeit, Koordination, Gleichgewicht, Wahrnehmung, Psychomotorik,...)
  • Förderung kognitiver Fähigkeiten (Konzentration, Sprache, Gedächtnis, Orientierung,...)
  • Entwicklung sozialer und emotionaler Fähigkeiten (Selbstvertrauen, Kreativität, Eigeninitiative,...)

Die Zusammenarbeit mit Eltern, Kindergärtner und Kindergärtnerinnen, Lehrer und Lehrerinnen und anderen Bezugspersonen ist wesentlicher Bestandteil der Therapie.

Weiterführende Information: http://www.ergotherapie.at/